Sie haben sich erfolgreich von Ihrem Kundenkonto abgemeldet.
Versandkostenfrei App
Versandkostenfrei App
Djemben

Djemben

Die Djembé steht als Bechertrommel für die authentische Musik Westafrikas. Das Spiel auf der Trommel lässt sich insbesondere von Kindern intuitiv erlernen. Die traditionellen Djemben eignen sich als Soloinstrumente und für musikalische Ensembles, die sich aus höher und tiefer gestimmten Bechertrommeln zusammensetzen.

1-7 von 7 Artikel

Faszinierende Djemben: die Musik Westafrikas erleben

Djemben werden als afrikanische Bechertrommeln mit den Händen geschlagen und begeistern Kinder mit ihren dynamischen Rhythmen. Die Djembé lässt sich im Sitzen sowie im Stehen spielen und fasziniert mit ihrem vielseitigen Klangspektrum, das stilbildend für westafrikanische Sounds mit ihren typischen Trommelrhythmen steht. Hier bei Betzold finden Sie Djemben in kindgerechten Größen auch mit Schultergurten für den bewegten Musikunterricht.

Die musikalische Klangwelt der Djemben

Die Djembé ist eine Bechertrommel aus dem westafrikanischen Raum. Traditionell werden Djemben aus einem ausgehöhlten Baumstamm gefertigt, der auf der Oberseite eine Bespannung aus Ziegenfell erhält. Die Djembé ist etwa 60 Zentimeter hoch und wird als Trommel mit den Händen geschlagen. In den 1940er bis 1960er Jahren wurden Djemben insbesondere durch die Tanzdarbietungen von Ensembles aus Ländern wie Guinea in Europa bekannt. Die Djembé erfreut sich als Perkussionsinstrument seither weltweit einer großen Beliebtheit und kann vielerorts im Rahmen von Trommelworkshops erlernt werden. Die Trommel eignet sich dabei auch insbesondere für den Musikunterricht mit Kindern: Djemben lassen sich intuitiv erlernen und schaffen mit ihren pulsierenden Trommelrhythmen eine willkommene Abwechslung zum konzentrierten Lernen im Unterricht. Das Spiel im Stehen animiert Kinder zu begleitenden Tänzen und lässt sie so die Faszination afrikanischer Musik ganzheitlich erleben.

Aufbau und Spieltechnik der Djembe

Traditionell werden Djemben aufwendig aus einzelnen Baumstämmen gefertigt und sind damit echte Unikate. Auch hier bei Betzold erhalten Sie klassische Djemben aus einem Stück Plantagenholz, die mit Ziegenfell bespannt sind und damit dem traditionellen Aufbau des westafrikanischen Instruments entsprechen. Charakteristisch für klassische Djemben ist zudem ihr Spannknoten, der zum Stimmen der Trommel verwendet wird. Neben diesen traditionellen Bechertrommeln finden Sie im Betzold Onlineshop moderne Djemben aus Fiberglas. Unsere Djemben mit Schultergurten ermöglichen ein dynamisches Spiel im Stehen, das auch mit begleitenden Tänzen kombinierbar ist. Traditionell wird die Djembé vom Solisten im Stehen gespielt, während die begleitenden Musiker in einer bequemen Sitzposition auf einem Stuhl oder auf der Trommel selbst Platz nehmen. Die Trommel lässt sich intuitiv mit den flachen Händen spielen, wofür es drei Grundschläge gibt: Bass, offener Schlag und Slap. Die Djembé hat als Trommel ein äußerst vielfältiges Klangspektrum, das sich mit den Fingerspitzen oder Doppelschlägen variieren lässt.

Djemben von Betzold als Rhythmusinstrumente für den Musikunterricht

Begeistern Sie Ihre Schüler für mitreißende westafrikanische Rhythmen im Unterricht: Djemben lassen sich mit nur drei Grundschlägen spielen, die mit einer bildhaften Anleitung (Klopfi) schnell erlernt sind. Im Unterricht können Sie die Djembé als Einzel- sowie als Ensembleinstrument einsetzen. Das Ensemble setzt sich dabei aus einer Solo-Djembé, mindestens einer Bass-Trommel und mehreren Begleit-Djemben zusammen. Unsere kleinen Djemben eignen sich bereits für die musikalische Früherziehung und machen Kinder spielerisch mit dem mitreißenden Sound der Bechertrommel aus Afrika vertraut.