Sie haben sich erfolgreich von Ihrem Kundenkonto abgemeldet.
Spielen  Lernen

Spielen & Lernen

Bei uns finden Sie kreative Lernspiele für den Kindergarten. Spielen und Lernen gehören in den ersten Lebensjahren eines Kindes zusammen. Beim Spielen entdeckt ein Kind seine Umwelt und erwirbt wichtige Fertigkeiten sowie Kompetenzen. Ob frühkindliche Bildung, Feinmotorik oder Wahrnehmung - entdecken Sie jetzt unsere Kindergarten Spiele für Ihre tägliche Arbeit.

Kita-Planer
Kita-Planer

Lernspiele für den Kindergarten bei Betzold.at

Spielen und Lernen gehört in den ersten Lebensjahren eines Kindes zusammen. Beim Spielen entdeckt ein Kind seine Umwelt und erwirbt wichtige Fertigkeiten sowie Kompetenzen. Ob frühkindliche Bildung, Feinmotorik oder Wahrnehmung – wir helfen Ihnen dabei die richtigen Lernspiele für Ihre Kita oder Kiga zu finden. In unserem Berater finden Sie Informationen rund um:

Was sind Lernspiele?

Lernspiele unterscheiden sich vor allem in einem Punkt von anderen Spielen: Kinder sollen sich also ganz nebenbei Wissen aneignen. Was sie während des Spielens erleben, lernen sie unbewusst und mit einer bestimmten Leichtigkeit. Bereits für Kinder im Kindergarten gibt es Spiele, die alle Sinne Ihres Kindes fördern und gleichzeitig viel Spaß machen. Sie werden verschiedenen Bereichen gefördert wie beispielsweise

  • in kognitiven Bereichen
  • im sprachlichen Bereich
  • im Bereich der Motorik

Schließlich geht es bei Lernspielen nicht nur um Bildung – am Ende ist es der Spaßfaktor, der die Kinder am meisten motiviert und zum Lernen anregt!

Welchen Nutzen haben Lernspiele im Kindergarten und warum sind sie bereits da so wichtig?

Wenn Kinder sich für etwas interessieren, sind sie mit voller Begeisterung dabei. In den ersten Jahren saugen Kinder Wissen auf und lernen jeden Tag etwas Neues. Deshalb ist es wichtig, die Kinder möglichst frühzeitig zu fördern. Kinder lieben es zu spielen und lernen dabei am besten. Lernspiele unterstützen sie dabei, ihre Welt besser wahrzunehmen und zu begreifen.

Hier finden Sie alle Vorteile auf einem Blick:

  • Motivation durch Level & Schwierigkeitsstufen
  • Feinmotorische Fähigkeiten trainieren
  • Kreativität wird durch verschiedene Farben und Formen geweckt
  • Frühzeitige Förderung in Bereichen wie Sprachenbildung, Mathematik, Naturwissenschaften, Musik und Wertebildung

Welche Lernspiele sind für Kindergärten geeignet und in welchem Bereich werden sie eingesetzt?

Es gibt kaum einen Bereich, an den Sie Ihre Kiga-Gruppe nicht mit einem spielerischen Ansatz heranführen können. Das ist der Grund, warum eine Vielzahl an Lernspielen zu unterschiedlichsten Themen angeboten wird.Mit unseren abwechslungsreichen Materialien und Spielen unterstützen wir Sie gerne in jedem Bereich und möchten Ihre Arbeit und den Kindergartenalltag erleichtern.

Farbenlehre

Der Lernspaß geht für Kinder schon ab dem dritten Monat los! In diesem Alter entdecken die Kleinsten die faszinierende Welt der Farben mit Hilfe von bunten Baby- & Kleinkindspielzeugen.
Nicht weniger spannend wird es für die Kindergartenkinder. Dabei können Sie mit verschiedenen Lernspielen wie


Formen wie Kreise, Quadrate, Rechtecke und Dreiecke und Farben voneinander unterscheiden und gleichzeitig wird auch die Feinmotorik gefördert.

Feinmotorik

Stecken, Stapeln, Fädeln, Schrauben, Drehen – schon ab einem Alter von einem halben Jahr beginnen Kinder, ihre Feinmotorik zu trainieren!. Kreative Lernspiele wie Stapel-, Steck- oder Konstruktionsspiele stehen bei kleinen Entdeckern zwischen ein und vier Jahren hoch im Kurs.
Für das Trainieren der Feinmotorik finden Sie hier verschiedene Förderspiele:

Sprachförderung

Mit zunehmendem Alter ändern sich dann dem entsprechend auch die Interessen. Ihr erstes Lesevergnügen und das Kennenlernen des ABC´s können die Kleinen mit Hilfe unseres Sortiments für Sprachförderung & Literacy erleben.
Hierzu finden Sie verschiedene Lernspiele wie beispielsweise

Sinneswahrnehmung

Wer in seiner Einrichtung nach der Montessori-Methode arbeitet, findet bei uns eine große Auswahl an Lernspielen zur Sinnesförderung und Wahrnehmung. Mit den fantasievollen Geräusch-, Riech- und Tast-Materialien schärfen Kinder ihre Sinne auf spielerische Art und Weise.
Dafür empfehlen wir Ihnen unsere beliebtesten Materialien:

Bewegung & Turnen

Manche Kinder haben den ständigen Drang, sich zu bewegen. Sie sind also besonders aufnahmefähig, wenn sie aktiv mitwirken können. Währenddessen sammeln sie ihre ganz eigenen Erfahrungen, die sie in Gedanken mit dem Lernstoff verknüpfen und sich so einprägen. Lernspiele wie beispielsweise


sind für diese Kinder der Schlüssel zum Lernerfolg und bereiten jede Menge Spaß!

Naturwissenschaftliche Experimente

Damit Kinder die Tiere und Pflanzen ihrer Umwelt besser kennen lernen eignen sich besonders Lernspiele anhand von Experimentierkästen, Lupen und Bücher. Diese sind ideal für Kinder, sie sehr neugierig sind und wissen sollen, wie die Welt funktioniert. Hierfür gibt es verschiedene Experimentierbereiche wie beispielsweise:

  • Körper & Gesundheit
  • Wetter & Jahreszeiten
  • Farben & Licht
  • Magnetismus
  • Unsere Erde & Weltall

Mathematikförderung

Laut Studien hängt der Erfolg in Mathe entscheidend davon ab, ob Kinder schon vor der Schule so genannte „mathematische Vorläuferfähigkeiten“ erlangt haben – etwa Mengen zu bestimmen oder Formen zu erkennen. Damit Kinder frühzeitig die Welt der Formen und Zahlen erkunden können, empfehlen wir verschiedene mathematische Lernspiele, die in verschiedenen Themen unterteilt sind. Dazu zählen Bereiche wie:


An einem kleinen Whiteboard können die Kinder hoch motiviert ihre allerersten Zahl- und Schreibversuche unternehmen. Dazu empfiehlt es sich auch Magnetbuchstaben und –zahlen anzuschaffen. So legt das Kind mit Magnetbuchstaben erste Worte oder lernt die ersten Zahlen kennen.

Musikalische Früherziehung

Erste einfache Rhythmusübungen auf Instrumenten und mit Singen vermitteln ein erstes Gefühl für das Notensystem der Musik. Wichtig ist, dass die Musikalische Früherziehung nicht nur besonders begabten Kindern offensteht, sondern alle Kinder daran teilnehmen können und auch sollen.Die Inhalte der musikalischen Früherziehung fördern das Gedächtnis, die Konzentration und die Sensibilität, egal, wie begabt die Kinder im eigentlichen musikalischen Sinne sind.
Dafür bieten wir Ihnen verschiedene Lernspiele & Instrumente an, die für Kinder einfach zu bedienen sind:

Nicht nur im Kindergarten – sondern auch eine Bereicherung Zuhause

Lernspiele sind auch eine tolle Möglichkeit, Ihr Kind und seine individuelle Stärken zu fördern. Eventuell können Sie sogar kleinere Schwächen spielerisch ausgleichen. Es muss jedoch nicht nur ein Spiel für Ihr Kind sein, sondern kann auch für die ganze Familie Spaß machen. Oder natürlich Lernspiele bei denen mehrere Kinder gemeinsam spielen können. Dafür eignen sich besonders Lern – und Gesellschaftsspiele.
Beim Kauf bestimmter Lernspiele, sollten Sie auf diese Tipps achten:

  • Bei der Auswahl der möglichen Spiele-Themen sind die Interessen Ihrer Kinder entscheidend, aber natürlich muss auch das Alter berücksichtigt werden. (Altersempfehlung in der Produktbeschreibung zu finden)
  • Achten Sie bei der Wahl des Spiels darauf, worin die Stärken und Schwächen Ihres Kindes liegen und welchem Lerntyp es entspricht. Damit wird Ihnen die Suche leichter fallen.
  • Profi-Tipp: Zeigen, dass Wissen nicht mit Druck, sondern vielmehr mit Spaß und Freude zu tun hat!