Sie haben sich erfolgreich von Ihrem Kundenkonto abgemeldet.
Längere Lieferzeiten aufgrund der aktuellen Situation   Mehr Infos
Die aktuelle Lieferzeit für Artikel, die in unserem Lager verfügbar sind, beträgt derzeit 12 - 14 Tage. Wir arbeiten auf Hochtouren, um Ihre Bestellung so schnell wie möglich auf den Weg zu bringen. Danke für Ihre Geduld in der momentanen Situation.
Geprüfte Produktqualität und -sicherheit
Qualität steht für uns an erster Stelle!
Alle Produkte werden von unserer Fachabteilung umfangreichen Sicherheitstests unterzogen. Mehr dazu
Viele hochwertige Eigenprodukte
Über 2.100 Eigenentwicklungen!
Unsere eigene Schulmöbelproduktion fertigt Möbel in Schreinerqualität. Ebenso werden unsere hochwertigen Lehrmittel in einer eigenen Kunststofffertigung produziert.
Kompetente Beratung auch bei Detailfragen
Mo. - Fr. 7:30 Uhr - 18:00 Uhr
Tel.: +43 5337 - 644 - 50
Filter

1-60 von 154 Artikel

Büro

Die wichtigsten Möbel fürs Büro auf einen Blick: Sideboards, Rollladenschränke, hohe Regale, Schreibtische und ergonomische Drehstühle. Optimale Ausstattung für das Homeoffice oder Sekretariat – langlebige, hohe Qualität inkl. unser „Made in Germany“ Eigenmarke Flexeo.
mehr lesen
Buero

Büro

Die wichtigsten Möbel fürs Büro auf einen Blick: Sideboards, Rollladenschränke, hohe Regale, Schreibtische und ergonomische Drehstühle. Optimale Ausstattung für das Homeoffice oder Sekretariat – langlebige, hohe Qualität inkl. unser „Made in Germany“ Eigenmarke Flexeo.

mehr lesen

Durchdachte Büromöbel für einen effizienten Arbeitsalltag

Ob Homeoffice oder Sekretariat – jede Schule und jede Lehrkraft benötigt die passenden Büromöbel, um vernünftig arbeiten zu können. Um die unterschiedlichen Anforderungen abzudecken, bieten wir Ihnen im Betzold Shop eine große Auswahl an durchdachten Möbeln für einen modernen Arbeitsplatz.


Welche Büromöbel gehören ins Arbeitszimmer?


Hocker:

Verbringen Sie nur wenig Zeit im Arbeitszimmer, so können Sie über einen Hocker nachdenken. Dieser stärkt die Rückenmuskulatur und fördert das dynamische Sitzen. Ein weiterer Vorteil ist, dass er sich leicht verstauen lässt und bei Platzproblemen die praktischere Lösung gegenüber einem Bürostuhl ist. Nicht nur für kurzzeitiges Sitzen, auch als Ergänzung für den Bürostuhl ist der Hocker gut geeignet, da beide Möbel eine jeweils andere Sitzdynamik fördern.

Bürostuhl:

Dieser sollte in Betracht gezogen werden, wenn Sie viele Stunden in Ihrem Arbeitszimmer verbringen. Durch Rücken- und Armlehnen wird der Körper entlastet und Entspannungsphasen sind möglich. Um Rückenproblemen vorzubeugen, sollten Sie einen ergonomischen Bürostuhl in Betracht ziehen. Dieser lässt sich individuell auf Ihre Körpergröße und Ihr Körpergewicht anpassen und unterstützt somit den Rücken in unterschiedlichen Sitzpositionen.

Schreibtisch:

Passen Sie den Schreibtisch Ihren individuellen Bedürfnissen an. Wenn Sie mit Laptop oder Computer arbeiten, informieren Sie sich über einen Tisch mit Kabelkanal, um Kabelsalat zu vermeiden. Wenn Sie während der Arbeit stehen wollen, bieten sich höhenverstellbare Schreibtische an. Zudem sollte das Dekor so gewählt werden, dass sich der Tisch optisch gut in das Arbeitszimmer einfügt.

Möbel zur Aufbewahrung:

Je nachdem, wie viele Ordner und Dokumente Sie verstauen müssen und je nachdem, wie viel Platz Ihnen im Büro zur Verfügung steht, bieten sich unterschiedliche Aufbewahrungslösungen an:

Schrank:
  • bietet viel Stauraum
  • Büro wirkt durch die Schranktüren aufgeräumter
  • mit Fächern: viel Platz für Unterlagen
  • mit Schubladen: praktisch bei vielen kleinen Utensilien

Regal:
  • bietet viel Stauraum
  • einsehbar und somit eine bessere Orientierung
  • leichter Zugriff, da keine Türen

Sideboard:
  • dank der niedrigen Höhe kann die Oberfläche als zusätzliche Ablage genutzt werden
  • abschließbar
  • lässt sich leicht mit anderen Möbeln kombinieren
  • kann erweitert werden

Rollcontainer:
  • optimal bei Platzproblemen
  • abschließbar
  • kann unter dem Schreibtisch platziert werden
  • kann bei Bedarf an einen anderen Platz geschoben werden

Tipp: Wie Etiketten Ihnen das Leben leichter machen und wie Sie Hängeregister auch zu Hause praktisch einsetzen können, lesen Sie in unserem Blogbeitrag Aufbewahrungsideen für Unterrichtsmaterial.

Welche Vorteile bieten Flexeo® Büromöbel?

Als Teil der Flexeo® Systemmöbel lassen sie sich perfekt mit weiteren Möbeln aus der Reihe kombinieren. Sie haben die Möglichkeit, durchgehend das gleiche Dekor und Design zu wählen, sodass auch spätere Erweiterungen optisch zu den bereits bestehenden Möbeln passen. Zudem ergeben sich viele Kombinationsmöglichkeiten.

Welche Büromöbel werden in einem Sekretariat benötigt?


Abschließbare Möbel:

Wichtige oder vertrauliche Dokumente sollten nicht offen und einsehbar auf dem Schreibtisch liegen. Um diese gesichert aufzubewahren, erweisen sich abschließbare Sideboards oder Schränke als praktische Lösung. Bei Platzproblemen können Sie auf Rollcontainer zurückgreifen, bei denen sich zumeist eine der Schubladen abschließen lässt.

Höhenverstellbarer Schreibtisch:

Bei der Arbeit im Sekretariat verbringt man viel Zeit am Schreibtisch. Der Gesundheit wegen sollte man darauf achten, diese Zeit nicht komplett im Sitzen zu verbringen. Gelegentliches Stehen entlastet den Rücken, fördert die Durchblutung und bringt den Kreislauf in Schwung.

EDV-Tisch:

Diese Tische sind speziell auf die Arbeit mit Computern ausgelegt. Dank des geschlossenen Kabelkanals sind sämtliche Kabel ordentlich und außer Sichtweite verlegt, sodass sie keinen Störfaktor darstellen. In diesem Kabelkanal findet sich außerdem eine Dreifach-Steckdose.

Höhenverstellbarer PC-Tisch:

Mit unserer Eigenmarke Flexeo® bieten wir Ihnen Computer-Tische, die sich in der Höhe verstellen lassen. Durch den 2-motorig starken Antrieb lassen sie sich schnell stufenlos von 63 - 129 cm verstellen. Dank der abklappbaren Kabelwanne behalten Sie den Überblick über Ihre Kabel und entgehen einem Kabelsalat.

Ergonomische Bürostühle:

Zusätzlich zur Arbeit im Stehen tragen ergonomische Bürostühle zur Gesundheit bei. Diese passen sich an verschiedene Sitzpositionen an, unterstützen dadurch das dynamische Sitzen und beugen so Rückenproblemen vor.

Möbel zur Aufbewahrung:

Akten, Formulare und sonstige Unterlagen benötigen viel Platz. Um alles ordentlich unterzubringen und dennoch den Überblick zu bewahren, bieten sich unterschiedliche Aufbewahrungsmöglichkeiten an:

  • Schränke: Bieten sehr viel Stauraum und dank der Türen wird ein aufgeräumter Eindruck vermittelt.

  • Sideboards: Aufgrund der niedrigen Höhe sind sie platzsparender und bieten eine zusätzliche Ablagefläche. Sideboards können über Türen oder Rollladen verfügen und in direkter Reichweite aufgestellt werden.

  • Rollcontainer: Benötigen kaum Platz und können bei Bedarf an einen anderen Platz geschoben werden. Wenn es nötig ist, kann die Schublade abgeschlossen werden.

Wie sollte der Arbeitsplatz eingerichtet sein?

Beim Einrichten des Arbeitsplatzes ist darauf zu achten, dass genügend Licht vorhanden ist. Dabei sollte so viel natürliches Licht wie möglich genutzt werden. Achten Sie also darauf, dass Schränke oder sonstige Möbel nicht vor Fenstern platziert werden und dabei die Sicht nach draußen versperren.

Wenn Sie am Schreibtisch arbeiten, sollte dieser quer zum Fenster aufgestellt werden. So verhindern Sie, dass Sie geblendet werden, oder dass störende Schatten auftreten. Gleichzeitig bekommen Sie durch diese Ausrichtung genügend natürliches Tageslicht ab.

Achten Sie zudem darauf, dass der Bildschirm nicht in Richtung einer Türe oder eines Fensters ausgerichtet ist. So vermeiden Sie, dass die Sonne störend auf Ihren Bildschirm scheint oder Sie womöglich direkt blendet. Außerdem umgehen Sie so das Problem, dass niemand Unbefugtes Ihre Dokumente einsehen kann. Das ist vor allem bei der Arbeit mit sensiblen Daten wichtig.

Da sensible Daten auch in Papierform vorliegen, ist es notwendig, abschließbare Möbel zur Aufbewahrung dieser Dokumente im Sekretariat zu haben. Je nach verfügbarer Fläche kann dies ein abschließbarer Schrank, ein Rollcontainer mit verschließbarer Schublade oder ein Sideboard mit Rollläden, die sich verriegeln lassen, sein.

mehr lesen