Sie haben sich erfolgreich von Ihrem Kundenkonto abgemeldet.

Boomwhackers – Chromatischer Ergänzungssatz (Sopran)

Für den Höhenbereich Sopran
  • erweitert Möglichkeiten im Unterricht
  • mit 7 Röhren, von cis2 - g2
  • umfasst 1/2 Oktave
Bestellnummer: 6893IN
Musik aus der Röhre
Der Sopran-Ergänzungssatz umfasst 1/2 Oktave. Er erweitert die Möglichkeiten des Boomwhackers-Einsatzes im Musikunterricht. Mit den 7 Röhren cis², d², dis², e², f², fis² und g².

Alles wichtige zu Boomwhackers
Als Boomwhackers werden als gestimmte Percussions-Röhren bezeichnet. „Boom“ steht für den Ton, der beim Schlagen des Instruments gegen einen Gegenstand erzeugt wird, während sich „Whackers“ von dem englischen Verb „to whack“ für „schlagen“ ableitet, was hier also die Methode der Tonerzeugung beschreibt. Die Kunststoff-Röhren sind unterschiedlich lang und einer Farbe zugeordnet. Werden sie auf verschiedene Materialien geschlagen, verändert sich die Klangfarbe, der Ton jedoch bleibt gleich. Je kürzer die Boomwhackers sind, umso höher wird der spielbare Ton. Mithilfe von Octavator-Caps (Kappen, die auf ein Ende der Röhren gesteckt werden), kann das Instrument eine Oktave tiefer gespielt werden. Boomwhackers eignen sich besonders zur rhythmischen Liedbegleitung im Musikunterricht. Komplexe Zusammenhänge werden den Schülern auf diese Weise nähergebracht. Sie sind als diatonischer, pentatonischer sowie chromatischer Satz erhältlich.
mehr Produktinformationen
  • Preis
    Preise inkl. MwSt.
  • € 20,80

2 Jahre Garantie

Kauf auf Rechnung möglich

31 Tage Rückgaberecht

Versandkostenfrei ab € 69,-

Boomwhackers – Chromatischer Ergänzungssatz (Sopran)

Für den Höhenbereich Sopran

  • erweitert Möglichkeiten im Unterricht
  • mit 7 Röhren, von cis2 - g2
  • umfasst 1/2 Oktave

Musik aus der Röhre
Der Sopran-Ergänzungssatz umfasst 1/2 Oktave. Er erweitert die Möglichkeiten des Boomwhackers-Einsatzes im Musikunterricht. Mit den 7 Röhren cis², d², dis², e², f², fis² und g².

Alles wichtige zu Boomwhackers
Als Boomwhackers werden als gestimmte Percussions-Röhren bezeichnet. „Boom“ steht für den Ton, der beim Schlagen des Instruments gegen einen Gegenstand erzeugt wird, während sich „Whackers“ von dem englischen Verb „to whack“ für „schlagen“ ableitet, was hier also die Methode der Tonerzeugung beschreibt. Die Kunststoff-Röhren sind unterschiedlich lang und einer Farbe zugeordnet. Werden sie auf verschiedene Materialien geschlagen, verändert sich die Klangfarbe, der Ton jedoch bleibt gleich. Je kürzer die Boomwhackers sind, umso höher wird der spielbare Ton. Mithilfe von Octavator-Caps (Kappen, die auf ein Ende der Röhren gesteckt werden), kann das Instrument eine Oktave tiefer gespielt werden. Boomwhackers eignen sich besonders zur rhythmischen Liedbegleitung im Musikunterricht. Komplexe Zusammenhänge werden den Schülern auf diese Weise nähergebracht. Sie sind als diatonischer, pentatonischer sowie chromatischer Satz erhältlich.

Finden Sie diese Produktbeschreibung hilfreich? Ja Nein

Herzlichen Dank für Ihre Meinung! Sie tragen damit zur stetigen Verbesserung von betzold.at bei.
Herzlichen Dank für Ihre Meinung! Wir haben Ihre Mitteilung erhalten und versuchen Ihre Kritik schnellstmöglich umzusetzen. Sie tragen damit zu stetigen Verbesserungen bei betzold.at bei.
Ihre Mitteilung konnte nicht verschickt werden. Versuchen Sie es später noch einmal.
6893
  • Anrede:

Boomwhackers – Chromatischer Ergänzungssatz (Sopran)

Für den Höhenbereich Sopran

  • erweitert Möglichkeiten im Unterricht
  • mit 7 Röhren, von cis2 - g2
  • umfasst 1/2 Oktave

Musik aus der Röhre
Der Sopran-Ergänzungssatz umfasst 1/2 Oktave. Er erweitert die Möglichkeiten des Boomwhackers-Einsatzes im Musikunterricht. Mit den 7 Röhren cis², d², dis², e², f², fis² und g².

Alles wichtige zu Boomwhackers
Als Boomwhackers werden als gestimmte Percussions-Röhren bezeichnet. „Boom“ steht für den Ton, der beim Schlagen des Instruments gegen einen Gegenstand erzeugt wird, während sich „Whackers“ von dem englischen Verb „to whack“ für „schlagen“ ableitet, was hier also die Methode der Tonerzeugung beschreibt. Die Kunststoff-Röhren sind unterschiedlich lang und einer Farbe zugeordnet. Werden sie auf verschiedene Materialien geschlagen, verändert sich die Klangfarbe, der Ton jedoch bleibt gleich. Je kürzer die Boomwhackers sind, umso höher wird der spielbare Ton. Mithilfe von Octavator-Caps (Kappen, die auf ein Ende der Röhren gesteckt werden), kann das Instrument eine Oktave tiefer gespielt werden. Boomwhackers eignen sich besonders zur rhythmischen Liedbegleitung im Musikunterricht. Komplexe Zusammenhänge werden den Schülern auf diese Weise nähergebracht. Sie sind als diatonischer, pentatonischer sowie chromatischer Satz erhältlich.

Finden Sie diese Produktbeschreibung hilfreich? Ja Nein

Herzlichen Dank für Ihre Meinung! Sie tragen damit zur stetigen Verbesserung von betzold.at bei.
Herzlichen Dank für Ihre Meinung! Wir haben Ihre Mitteilung erhalten und versuchen Ihre Kritik schnellstmöglich umzusetzen. Sie tragen damit zu stetigen Verbesserungen bei betzold.at bei.
Ihre Mitteilung konnte nicht verschickt werden. Versuchen Sie es später noch einmal.
6893
  • Anrede:

Bewertungen von Kunden, die Boomwhackers – Chromatischer Ergänzungssatz (Sopran) gekauft haben

Noch keine Bewertung vorhanden

Produkt bewerten