Sie haben sich erfolgreich von Ihrem Kundenkonto abgemeldet.
Geprüfte Produktqualität und -sicherheit
Qualität steht für uns an erster Stelle!
Alle Produkte werden von unserer Fachabteilung umfangreichen Sicherheitstests unterzogen. Mehr dazu
Viele hochwertige Eigenprodukte
Über 2.100 Eigenentwicklungen!
Unsere eigene Schulmöbelproduktion fertigt Möbel in Schreinerqualität. Ebenso werden unsere hochwertigen Lehrmittel in einer eigenen Kunststofffertigung produziert.
Kompetente Beratung auch bei Detailfragen
Mo. - Fr. 7.30 Uhr - 18.00 Uhr
Tel.: 0800 / 90 80 90 80 (kostenfrei)
Filter

1-18 von 18 Artikel

Rechenrahmen für die Volksschule

Der Rechenrahmen, auch Abakus genannt, ist das bekannteste und älteste Hilfsmittel im Mathematikunterricht. Noch heute ist er an vielen Volksschulen fester Bestandteil und hilft Schülern beim Kennenlernen der abstrakten Zahlenwelt. Durch die visuelle Darstellung und das eigene Ausprobieren wird der Lernprozess unterstützt und Kinder entwickeln ein Gefühl für Zahlen und Mengen.
mehr lesen
Rechenrahmen

Rechenrahmen für die Volksschule

Der Rechenrahmen, auch Abakus genannt, ist das bekannteste und älteste Hilfsmittel im Mathematikunterricht. Noch heute ist er an vielen Volksschulen fester Bestandteil und hilft Schülern beim Kennenlernen der abstrakten Zahlenwelt. Durch die visuelle Darstellung und das eigene Ausprobieren wird der Lernprozess unterstützt und Kinder entwickeln ein Gefühl für Zahlen und Mengen.

mehr lesen

Mit Rechenrahmen verschiedene Zahlenräume kennenlernen

Der Rechenrahmen zählt zu den ältesten Rechenhilfsmitteln der Menschheit und wird schon seit der Antike genutzt. Aufgrund seiner einfachen Funktionsweise ist er noch heute ein sehr beliebtes Arbeitsmittel für die Mathematik in der Volksschule. Häufig findet man auch den Begriff Rechenschieber. Im Englischen wird die simple Rechenmaschine „abacus“ genannt, im Französischen „boulier compteur“. Wie ein Rechenrahmen funktioniert und wobei er hilfreich ist, lesen Sie hier:


Wie funktioniert ein Rechenrahmen?

Der Rechenrahmen besteht aus einem Rahmen aus Holz, in den mehrere Stäbe gespannt sind. Auf diesen Stäben sind Perlen oder Kugeln aufgezogen, die sich hin- und herschieben lassen. In der Regel haben die einzelnen Perlen unterschiedliche Farben wie Rot, Blau oder Weiß. Diese stellen verschiedene Werte im Stellenwertsystem dar, also Einer, Zehner etc. Die fünf nebeneinanderliegenden Kugeln haben meist dieselbe Farbe und ermöglichen dadurch schnelles Zählen. Doch wie funktioniert ein Rechenschieber eigentlich? Wir haben die wichtigsten Punkte zusammengefasst:

  • Als Ausgangsposition befinden sich alle Kugeln auf der linken Seite
  • Zum Addieren oder Subtrahieren werden die Kugeln auf die rechte Seite geschoben und das Ergebnis abgelesen
  • Die Kugeln der untersten Reihe haben den Wert „1“, die zweite Reihe den Wert „10“ usw.
  • Mit einem Rechenrahmen mit 10 Stäben ist somit ein Rechnen bis zum Wert „1 000 000 000“ möglich

Dabei hilft der Rechenrahmen

Damit Mathematik verständlicher wird, ist der Einsatz von optischen Lehrmitteln meist eine große Hilfe für Kinder. Durch das eigenständige Verschieben der Kugeln können sie sich Neues schneller und nachhaltiger einprägen und haben zusätzlich Spaß am Lernen. Da sowohl ein Rechnen im kleinen Zahlenraum, als auch mit höheren Werten möglich ist, bietet sich der Rechenschieber für Anfänger und Fortgeschrittene an. Dabei sollen vor allem folgende Lernziele erreicht werden:

  • Kennenlernen verschiedener Zahlenräume
  • Erste Zählversuche im Volksschulalter
  • Durchführen von Grundrechenarten wie Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division
  • Zahlbeziehungen erkennen und Mengen zerlegen
  • Abstraktes zugänglich und begreifbar machen

Diese Rechenrahmen bieten wir Ihnen

In ihrer Funktionsweise sind alle Rechenrahmen gleich, jedoch gibt es je nach Bedarf verschiedene Ausführungen. Grob unterscheidet man zwischen zwei Varianten:

  1. Rechenrahmen für den Zahlenraum bis 100: dieser besteht aus 10 Stäben und ermöglicht somit auch das Lösen von komplexeren Rechenaufgaben
  2. Rechenrahmen für den Zahlenraum bis 20: aufgrund der zwei Stäbe eignet sich dieser perfekt für die ersten Rechenversuche in der Volksschule

Wer also lieber einen handlichen und kleinen Rechenrahmen haben möchte, für den ist die zweite Variante vermutlich die passenden. Unser Demonstrations-Rechengerät hingegen eignet sich aufgrund seiner Größe perfekt für Sie als Pädagoge, um Rechnungen vorne an der Tafel zu erklären und Hilfestellung zu geben.
mehr lesen