Sie haben sich erfolgreich von Ihrem Kundenkonto abgemeldet.
Mikroskope

Mikroskope

Betrachten, beobachten, untersuchen – bei der Arbeit mit einem Mikroskop lernen Schüler grundlegende naturwissenschaftliche Techniken und erwerben erste Einblicke in die Mikrobiologie. Statten Sie Ihren Fachraum mit hochwertigen Schüler-Mikroskopen von Betzold aus und ermöglichen Sie Ihren Schülern so ein naturwissenschaftliches Arbeiten auf hohem Niveau.

1-32 von 32 Artikel

Das Mikroskop im Unterricht

Der Umgang mit dem Mikroskop ist zentraler Bestandteil des naturwissenschaftlichen Unterrichts. Je besser die Qualität und je einfacher die Handhabung des Mikroskops, desto effektiver und spannender ist auch der Unterricht. Zwiebelhäutchen, Wasserfloh und Pantoffeltierchen erscheinen vielen Schülern auf den ersten Blick unspektakulär; unter dem Mikroskop werden sie zu einer wahren Augenweide. Verhelfen Sie Ihren Schüler zu spannenden Einblicken in die Welt der Mikroorganismen und begeistern Sie sie so für naturwissenschaftliche Zusammenhänge.

Mikroskop: Einsatz in der Schule

In den meisten Lehrplänen für Biologie und Naturwissenschaften steht das Kennenlernen unterschiedlicher Laborgeräte wie Mikroskop, Pipette oder Waage in der Jahrgangsstufe 5 auf dem Programm. Dem Mikroskop kommt in diesem Zusammenhang als eines der wichtigsten technisch-naturwissenschaftlichen Geräte eine zentrale Rolle zu. In höheren Jahrgängen wird der Umgang mit dem Mikroskop vorausgesetzt und vor allem zur Analyse und Beobachtung von Zellkulturen genutzt.

Aufbau des Mikroskops

Zu Beginn jeder Unterrichtseinheit zum Thema "Einführung in die Mikroskopie" steht der Aufbau des Mikroskops. Lernziele sind das Tragen und Aufstellen des Mikroskops, das Benennen der einzelnen Teile sowie das Kennenlernen ihrer Funktionen. Dazu gehören Okular, Tubus, Stativ, Objektivring, Objektiv, Objektträger, Objekttisch, Vorsatzlupe, Kondensor, Lampe, Fein- und Großtrieb sowie die Regulierung der Lichtstärke.

Arbeit mit dem Mikroskop

Um den Schülern die Funktionsweise eines Mikroskopes zu erläutern, arbeiten Sie am besten praktisch. Zu den klassischen Themen bei der Einführung in die Mikroskopie gehören die Anfertigung von Präparaten und deren Analyse. Als pflanzliche Präparate eignen sich Zwiebelhäutchen oder Blätter, während tierische Zellen aus Bienenflügeln oder der eigenen Mundschleimhaut gewonnen werden können. Nach der Anfertigung des Präparats und der Arbeit mit dem Mikroskop fertigen die Schüler in der Regel eine Zeichnung und eine Versuchsbeschreibung an.

Mikroskopieren: Förderung unterschiedlichster Kompetenzen

den sogenannten Mikroskop-Führerschein erwerben. Der Umgang mit dem Mikroskop erfordert von den Schülern Präzision, Feinmotorik und Geduld. Neben fachlichen Kompetenzen wie der Umgang mit dem Gerät selbst, das Anfertigen von detailgetreuen Zeichnungen, das Färben von Objekten oder die Anlage von Kulturen erwerben Schüler beim Mikroskopieren auch soziale Kompetenzen wie Eigenverantwortung, Kooperation und Selbstdisziplin.

Ein Mikroskop von Betzold

In unserem Betzold Online Shop bieten wir Ihnen ein umfangreiches Angebot an Mikroskopen für den naturwissenschaftlichen Unterricht. Wählen Sie zwischen monokularen und binokularen Mikroskopen, die leicht von Anfängern zu bedienen sind und bis zu 1.000-fache Vergrößerungen bieten.Neben hochwertigen Mikroskopen namhafter Hersteller finden Sie Ersatzteile wie Lampen oder Objektive, Mikroskop-Kameras sowie ein breites Angebot an Mikroskop-Zubehör. Dazu gehören Präparatsammlungen, Präparierbestecke und Färbemittel. Gestalten Sie Ihren naturwissenschaftlichen Unterricht anschaulich und spannend – mit Mikroskopen von Betzold!